GeomatikGeomatik

Amtliche Vermessung

Die amtliche Vermessung schafft Klarheit hinsichtlich der rechtlichen Verhältnisse, der Grenzen und des Inhalts von Grundstücken und Bauten. Als Nachführungsstelle von 56 Gemeinde ist es unsere Aufgabe, das Vermessungswerk auf dem aktuellsten Stand zu halten und im Auftrag von Grundeigentümerinnen und Grundeigentümern Grundstücke zu mutieren. Wir betreuen ca. einen Drittel der Züricher Gemeinden in den Regionen Winterthur / Weinland sowie Zürcher Oberland.

Welche Gemeinden von welchem Standort aus bedient werden, kann unter dem folgenden Link der kantonalen Vermessungsaufsicht abgefragt werden:

Zuständige Nachführungsstellen der Gemeinden (grafische Übersicht)

Kontaktadressen

Plan- & Datenbestellung

Wir bieten Ihnen aktuellste Daten und Pläne der amtlichen Vermessung sowie vielerorts Werkleitungen zum Bezug an. Bestellungen nehmen wir gerne auf geodaten(at)ingesa.ch oder telefonisch an einem unserer Bürostandorte entgegen. Ihre Bestellung versenden wir innerhalb von zwei Arbeitstagen.

Benötigte Angaben für die Bearbeitung sind:

  • Gemeinde
  • Grundstücksnummer und Adresse
  • Datenformat (gedruckter Plan / DXF / DWG / PDF)
  • Nachträgliche Richtigkeitsbestätigung von Situationsplänen für Baueingabe ja/nein
  • Rechnungs- sowie ev. Visumsadresse

Situationspläne für die Baueingabe müssen gemäss Bauverfahrensverordnung von der zuständigen Nachführungsstelle der amtlichen Vermessung bestätigt werden. Diese Situationspläne müssen zwingend kantonale Darstellungsvorschriften einhalten. Diese finden Sie in der entsprechenden kantonalen Weisung AV09.

Seit anfangs 2018 können die digitalen Daten der amtlichen Vermessung des Kanton ZH, sowie weitere Geodaten, kostenlos direkt beim kantonalen GIS Browser bezogen werden. Werkleitungsdaten zahlreicher Gemeinden erhalten Sie ausschliesslich bei uns, resp. dem jeweiligen Werkbetreiber (Übersicht Werkleitungen Ingesa). Eine Bezugsmöglichkeit beim Kanton besteht nicht.